Niehusmann Gitarren DuoNiehusmann Gitarren Duo

Judith Niehusmann

studierte an der Folkwang Hochschule in Essen. Neben ihrer künstlerischen Reifeprüfung im Fach Gitarre beendete sie dort auch die Studiengänge Schulmusik und Instrumentalpädagogik bei Prof. Hans Gräf. Der Besuch von Meisterkursen mit Sonja Prunnbauer, Roberto Aussel und Frank Bungarten brachten ihr weitere Anregungen.Mit dem Pianisten Thomas Schäfer spielte sie im Duo Sereno zahlreiche Konzerte in der Schweiz, Österreich und Deutschland. Mit diesem Ensemble nahm Judith Niehusmann eine vielbeachtete und hochgelobte CD “Dialoge” mit Originalliteratur für Gitarre und Klavier auf. Bei den Neuenburger Gitarrentagen unterrichtete sie gemeinsam mit Volker Niehusman und unternahm mit ihm gemeinsam Konzertreisen, die bis in den nahen Osten führten. Das Niehusmann Gitarren Duo spielt etwa 40 Konzerte pro Jahr. Dabei sind auch immer wieder Reisen in den Libanon, Frankreich und die USA.

Volker Niehusmann

erhielt ebenfalls seine Ausbildung an der Folkwang Hochschule bei Prof. Hans Gräf. Nach dem Kammermusikabschluß mit Auszeichnung und Konzertexamen erwarb der Gitarrist den 1.Preis beim internationalen Wettbewerb in Bubenreuth, ist Kulturpreisträger der Stadt Essen und war musikalischer Leiter einer Musikreihe für Kinder. Der Musiker konzertierte u.a. bei den Internationalen Maifestspielen in Wiesbaden, oder den Tagen für neue Kammermusik in Rümmlingen (Schweiz), sowie in Luxemburg, Italien, den Niederlanden und Österreich. Er veröffentlichte zahlreiche CDs, ist Liedbegleiter verschiedener Sänger wie Prof. Weir und Antje Bitterlich, war mehrfach Gastdozent bei Gesangskursen an der Hochschule für Musik „Hanns Eisler“ in Berlin und arbeitet auch immer wieder mit Schriftstellern wie Peter Härtling.1999 folgte er einer Einladung nach Brasilien und leitete als Gastprofessor eine Meisterklasse bei einem Gitarrenfestival in Salvador/Bahia. Volker Niehusmann unterrichtet als Dozent an der Folkwang Hochschule in Essen. Seine Kompositionen werden bei Margaux, Berlin verlegt.

vor 25 Jahren: Kulturpreis der Stadt Essen

1992 erhielt Volker Niehusmann für seine künstlerische und pädagogische Arbeit den Kulturpreis der Stadt Essen verliehen!

 

 

_____________________________________________________________________________________________

Die Instrumente

 

Zwei sehr seltene Instrumente des Gitarrenbauers Martin Jacob (1911-1991).
Martin Jacob ist der Sohn und Vollender seines berühmten Vaters Richard Jacob "Weissgerber"(1877-1960). Beide Gitarren haben Fichtendecken und einen Ahorn-Korpus.

 


 

Richard Jacob "Weissgerber"(1877-1960) Baujahr 1954:

 

Richard Jacob "Weissgerber"(1877-1960) Baujahr 1946:

 

 

 

 

 

 


 

Dieter Hense, Baujahr 1976:

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Dieter Hense, Baujahr 1992:

 

 

 

 

 

 

 


 

 

zwei Liuti Forte, Michael Haaser, 2009:

 

 

 

 

 

 

 


 

 

10-saitig, Hermann Hauser III, 1996: